Vitalwelt Bad Schallerbach – Ort und Umgebung

Die Vitalwelt Bad Schallerbach lädt Sie ein mit allen Sinnen zu erleben. Es erwarten Sie vielfältige gesundheitstouristische Angebote, Bewegung, lebendiges Brauchtum sowie zahlreiche Feste und kulturelle Höhepunkte über das ganze Jahr.

Inmitten der reizvollen Landschaft zwischen Donau und Salzkammergut liegt die Tourismusregion in der Thermenlandschaft Oberösterreichs. Grieskirchen, die Bezirkshauptstadt, präsentiert sich in einem attraktiven Ensemble von Straßen, Plätzebn und bunten Häuserfronten mit vielen modernen Geschäften. Auch die traditionsreichen Einkaufsstraßen von Bad Schallerbach bieten ein vielfältiges Shoppingvergnügen.

EurothermenResort Bad Schallerbach

Das EurothermenResort Bad Schallerbach bildet das pulsierende Herzstück der Region und ist eine der ersten Adressen in Österreich für Gesundheit und Welness. Mit rund 750.000 Besuchern im Wasserpark Aquapulco, in der Saunawelt Relaxium und in der Farblichttherme Coloroama sowie im Therapiezentrum Physikarium ist das EurothermenResort die meist besuchte Therme Österreichs.

EurothermenResort Bad Schallerbach
4701 Bad Schallerbach, Promenade 1
Musiksommer Bad Schallerbach

Der internationale Musiksommer Bad Schallerbach stellt ein internationales Highlight ersten Ranges dar und hat mittlerweile einen wichtigen Platz im Kulturangebot des Landes Oberösterreich. Hoch begabte Nachwuchsmusiker finden dabei ebenso eine Bühne wie international bekannte Künstler.

Tourismusinfo Vitalwelt
4701 Bad Schallerbach, Promenade 2
Die Magdalenaberg-Kirche in Bad Schallerbach

Sie ist zum Wahrzeichen von Bad Schallerbach geworden. In den rund 600 Jahren ihres Bestehens wurde die Kirche im gotischen Baustil immer wieder vor dem Verfall gerettet. Vom zentralen Europaplatz in Bad Schallerbach führt zu ihr ein ca. 3 km langer Rundweg (Gehzeit ca. 45 min.). Sehr zu empfehlen sind die wunderschönen Abendkonzerte von Mai bis September.

Botanica-Park Bad Schallerbach:
Belebend und sinnlich ist ein Spaziergang durch den wunderschönen Kurpark in Bad Schallerbach, der 2009 im Zuge der oberösterreichischen Landesgartenschau Botanica neu gestaltet wurde und zahlreiche Highlights beinhaltet. Die nachhaltige Nutzung dieses großartigen Parkgeländes (20 ha) ist ein großes Anliegen und so wird etwa die blühende Wassergärtenachse in den nächsten Jahren das ganze Jahr hindurch bepflanzt werden. Alle Spielplätze, die Aussichtsplattform, der Seerosenteich, der Irrgarten und der Weidendom bleiben somit für Gäste und Einheimische erhalten.
Trattnachtal-Lehrpfad

Er führt sie von Wallern entlang der Trattnach bis ins nahe gelegene Bad Schallerbach (2,5 km). 22 Schautafeln geben Einblick in die Vielfalt des schönen Trattnachtales und informieren über die ökologischen Zusammenhänge der regionalen Flora und Fauna.

Marktgemeinde Wallern
4702 Wallern, Marktplatz 1
Bewegungsarena Bad Schallerbach

Ausgehend vom Europaplatz führen 7 Wege mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden in die Region und laden zum Laufen bzw. Walken ein. Einige der Wege, welche sie zu schönsten Plätzen der Gemeinde bringen, sind auch für Kinderwagen oder Rollstuhl geeignet. Folder mit

Routenlänge, Beschreibung und Höhenprofil erhalten sie in der Vitalwelt Bad Schallerbach.
Zahlreiche wunderschön angelegte und gut beschilderte Wanderwege führen sie rund um die Region Bad Schallerbach (spezielle Wanderkarten erhältlich).

Tourismusinfo Vitalwelt,
4701 Bad Schallerbach, Promenade 2
Radfahren

Zahlreiche Radwege laden sie ein, einfach los zu strampeln; sie können sich das Fahrrad vor Ort gegen Gebühr ausleihen.

Tourismusinfo Vitalwelt Bad Schallerbach (Mo bis Fr 08.00 – 17.00 Uhr, Sa 09.00 – 12.00 Uhr).

Ausflugsziele

Zoo Schmiding

Der Zoologische Garten Schmiding entwickelte sich aus Österreichs größtem Vogelpark. Entlang eines 4 km langen Rundweges begegnet man Tieren aus aller Welt. Giraffen, Tiger, Affen, Antilopen, Krokodile, tropische Vögel, eine Flamingokolonie und die 4köpfige Gorillagruppe begeistern groß und klein. Die weltgrößte begehbare Greifvogelanlage und das neue Meeresaquarium machen den Besuch in Schmiding zu einem vom Wetter unabhängigen großen Erlebnis.

Zoo Schmiding
Schmidingerstraße 5
A- 4631 Krenglbach
Tel.: 07249/46272
www.zooschmiding.at

Dreieinigkeitskirche in Wallern

Besondere architektonische Schönheit strahlt die um 1850 erbaute Dreieinigkeitskirche aus.

4702 Wallern
Tel.: 07249/48130
www.evang-wallern.at

Mostmuseum von St. Marienkirchen

Im Mostmuseum von St. Marienkirchen erfahren Sie alles Wissenswertes über Geschichte und Herstellung des vergorenen Fruchtsaftes. Im Mostlandl Hausruck hat der Most eine lange Geschichte und Bedeutung, er hat das Landschaftsbild und die Menschen seit Jahrhunderten geprägt.

Mostmuseum
Kirchenplatz 10
4076 St. Marienkirchen

Wasserschloss Parz

Das Wasserschloss Parz ist im klassizistischen Stil erneuert. Die Anlage begeistert mit einer kulturhistorisch einzigartigen Freskenfassade aus dem 16. Jahrhundert, die als größtes Original von Außenfresken der Renaissance nördlich der Alpen gelten.

Der im Zuge der Landesausstellung 2010 angelegte Renaissancegarten bietet dem Besucher einen ganz besonderen Rahmen.

Stadtgemeinde Grieskirchen
Stadtplatz 9
4710 Grieskirchen
Tel.: 07248/62255-0
www.grieskirchen.at

Schloss Starhemberg

Erstmals 1776 erwähnt, bietet das Schloss einen wunderschönen Renaissancehof und das Heimatmuseum, welches Einblick in die bäuerliche Wohnkultur aus dem 19. Jhdt. gibt. Der abwechslungsreiche „Weg der Sinne“ mit 30 Stationen führt zu einem 33 m hohen Aussichtsturm von dem die gesamte Region überblickt werden kann.

Gemeindeamt Haag am Hausruck
Marktplatz 23
4680 Haag am Hausruck
Wasserschloss Aistersheim

Das Wasserschloss Aistersheim, das berühmte Juwel der Renaissancebaukunst, geht in seiner Entstehungsgeschichte auf einen der bedeutendsten Dichter deutscher Sprache, den Minnesänger Dietmar von Aist, um das Jahr 1140, zurück. War es früher eine Befestigung an der damals bei Haag am Hausruck verlaufenden Grenze zu Bayern, ist es heute ein kulturelles Zentrum.

www.wasserschloss-aistersheim.at

Landeshauptstadt Linz

Lassen Sie sich von Linz, der Oberösterreichischen Landeshauptstadt und Europäischen Kulturhauptstadt 2009 begeistern. Die Stadt an der Donau ist ganzjährig Bühne für Musik, Theater und Film. Bei einer Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Pöstlingberg genießen Sie einen herrlichen Blick über die Stadt. Tauchen Sie ein in die Zukunft im ARS Electronica Center und erleben Sie Architektur und Design einer Stadt die modernes und historisches ansprechend vereint. Besonders zu erwähnen ist das Linzer Landhaus das in seiner heutigen Funktion als Sitz des Landtages und der Landesregierung nach der nunmehr abgeschlossenen Sanierung ein gelungenes Beispiel der Verbindung von Vergangenheit und Zukunft darstellt.

www.linz.at/tourismus