Erster SVS-Patient im Klinikum Schallerbacherhof

Als erster SVS-Versicherter trat Dr. Hannes Strand seine Reha im Klinikum Schallerbacherhof an. Der pensionierte Arzt aus Waizenkirchen kannte das Haus aus seiner Tätigkeit als Arzt und aus Erzählungen. Nach einer Wirbelsäulen-OP konnte ihn das Team erfolgreich dabei unterstützen, wieder beweglicher und frischer zu werden, sein Gleichgewicht zu verbessern und die Muskulatur zu kräftigen. Der Fokus der neuen SVS soll stark auf Prävention gerichtet sein, ganz im Sinne des Klinikums Schallerbacherhof. Ein besonderer Schwerpunkt des Hauses liegt in der Prävention und Behandlung von Osteoporose. „Durch die Zusammenlegung der Kassen steht nun allen oberösterreichischen Gewerbetreibenden, freiberuflich Tätigen, Landwirten und Landwirtinnen sowie neuen Selbstständigen mit dem Klinikum Schallerbacherhof eine Rehabilitationseinrichtung in der Nähe ihres Wohnortes zur Verfügung“, freut sich die Kaufmännische Direktorin, Dipl. KH-BWin Gabriele Sturmlechner.


Zurück
Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2019)